Kasperltheater

In großer Eile und gerade noch rechtzeitig vor den Faschingsfeierlichkeiten ist dieses Kasperltheater für den Kindergarten entstanden:

Kasperltheater

Das Foto wurde auch quasi im Vorbeigehen gemacht, daher ist es nicht ganz so “Blogreif” wie ich es mir wünsche. Das Theater hat auch eine fast identische Rückseite (auch mit Fenster) die farblich etwas bunter ist. Aber da die von den Kindern gebastelte “Kulisse” davor befestigt wurde konnte ich sie nicht fotografieren.
Ich hoffe es haben noch viele zukünftige Kindergartenkinder-Generationen viel Freude mit meinem Kasperltheater!

Ein frohes Lei Lei und Kölle Alaaf an euch!

Babydecke

Jetzt ist ja schon echt lange Zeit vergangen seit meinem letzten Post, das hatte unter anderem auch den Grund dass es hier nicht allzuviel zu zeigen gibt. Für Bastel- und Näharbeiten fehlte leider die Zeit!

Eines ist jedoch entstanden, nämlich ein Quilt für einen neuen Erdenbürger:

Babydecke

Babydecke

Beim Quilten habe ich eindeutig noch nachholbedarf, aber hauptsache das Baby fühlt sich wohl :-)

Willkommen Sylvan!

20150106_9999_3

Freitagskuchen: Birnenkuchen mit Streuseln

Birnenkuchen

Habt ihr heute Lust auf einen saftigen Birnenkuchen mit Streuseln? Dann seid ihr hier genau richtig, dieser Kuchen zergeht förmlich auf der Zunge.

Ihr braucht dafür:

500g reife Birnen
150g glattes Mehl
1/2 Pkg Backpulver
3 mittlere Eier
150g weiche Butter
40g Speisestärke
70g Staubzucker
Schale von 1 Bio-Zitrone (gerieben)
70g Kristallzucker

Streusel:
120g Haferflocken/Mehl (ich habe es gemischt)
100g Kristallzucker
100g weiche Butter

Rohr auf 160° vorheizen, den Boden einer Springform mit Backpapier auslegen und die Ränder mit etwas Fett bestreichen. Für die Streusel alle Zutaten verrühren und kühl stellen.
Birnen schälen, sechsteln und das Kerngehäuse ausschneiden. Mehl und Backpulver versieben. Eier in Dotter un Klar trennen. Butter mit Stärke, Staubzucker, Zitronenschale und 1 kleinen Prise Salz gut schaumig rühren. Dotter nach und nach zugeben, Masse nochmals kurz durchrühren.  Eiklar mit Kristallzucker zu cremigem Schnee schlagen. Schnee und die Mehlmischung abwechselnd unter den Butter-Dotterabtrieb heben. Masse gleichmäßig in die Form verstreichen und mit den Birnenstücken belegen. Streusel darauf verteilen. Kuchen im Rohr ca. 1 Stunde backen, herausnehmen und auskühlen lassen.

Birnenkuchen

Mahlzeit!

 

 

 

SommerHerbstKimono

Für meine Prinzessin habe ich aus dem süßen Fischstoff ein SommerHerbstKimono genäht:

Fischkleid

Ich gebe zu er ist ein bisschen groß ausgefallen, aber die Eltern unter euch wissen es: Im Zweifel eine Nummer größer (gilt auch für Erwachsene, ist DER Schlankmachtipp!). Und obwohl der Kimono sowohl vom Stoff als auch vom Schnitt eher in die Sommerschublade gehört, wird er ohne Rücksicht auf Verluste bis Ende 2015 regelmäßig getragen. Nicht umsonst passen mehrere Lagen Gewand darunter!

Fischkleid1Ich bin sehr froh dass mein Kind Freude am Fotoposing hat, jedoch treffen unsere Vorstellungen davon meistens nicht überein, aber ein paar Treffer gibt es meistens.

Ich wünsche euch allen einen schönen Abend!

Ernte

Wir haben dieses Wochenende eine reiche Ernte gehabt:

HaselnüsseHaselnüsse und Ringelblumen,

äpfelubirnenBirnen und viel zu viele Äpfel apfelringedie zu getrockneten Apfelringen verarbeitet werden.

pfifferlingeEierschwammerln frisch „gebrockt”,

Pfefferminzeund Pfefferminze aus dem Garten in den Tee.

Bademaus

Schöne Kinderbademäntel ohne Prinzessinnenglitzer, Eulen- oder Automuster, gibt es die überhaupt? Mit dieser Frage habe ich mich lange Zeit beschäftigt und war selbst nach ausführlicher Recherche nicht in der Lage einen zu finden der auch mit unserem Budget vereinbar ist. Wer es besser weiß, immer her mit den Links!

Für meine Bademaus habe ich ihn dann schließlich selber genäht:

bademantel

Nach dem bösen Haarewaschen muß ein Schnuller einfach sein …

bademantel

Küche

Heute ein paar Eindrücke, diesmal aus der Küche:

Küche_DosenEin Bruchteil unserer Dosensammlung

KaffeedoseVorratsdosen kann man einfach nicht genug haben!

PostkarteDer kleine Krebs der sich im Gugelhupf versteckt hat.

Und was ist das?

SchautafelSchon wieder eine Schautafel! Wie ist die hergekommen?

 

Bettüberwurf

Nach einer längeren Pause hat sich an der Nähfront auch wieder etwas neues getan. Weil es gestaltungstechnisch dringend nötig war, habe ich für unser Bett einen neuen Überwurf genäht:

Tagesdecke Marimekko

Der Stoff ist von Marimekko, wie sollte es anders sein, und nennt sich Lumimarja - Schneebeere und ist so angenehm weich dass ich aus dem Rest noch Kissenbezüge nähen werde.

Tagesdecke Detail

Stempeln

 

Flohmarkt! Ich liebe Dich!
Seht mal was für ein Juwel des Büroalltags der 1980er-Jahre (und warum nicht auch heute) mir entgegengesprungen ist:
StempelnEin Stempelhalter mit Stempeln für jeden Anlass: Muster, Kopie, Zweitschrift, streng vertraulich …

Aber am besten finde ich diesen:
StempelAbgelehnt.

Bügeln? Staubsaugen?

ABGELEHNT!