Zum Strand

#28 Dieses Holzschild ist ein weiteres in meiner langen Liste der Urlaubserinnerungen: Ich habe es in Finnland auf einem Strandweg gefunden, mich sofort in die Struktur und abgeblätterte Farbe verliebt und mein Herz wäre gebrochen, hätte ich dieses schöne Stück im Wald verrotten gelassen. Die Schrift ist zwar nicht mehr sichtbar, jedoch zwei Wellenlinien aus denen ich schließe das es sinngemäß ”zum Strand gehts hier lang” heissen soll.

Vor diesem Kunstwerk ein weiteres, kitschigeres und mit einer ganz anderen Erinnerung verbunden: Italien. 5-tägige Tour durch Städte wie Venedig, Vicenza und Verona mit dem endgültigen Ziel die wunderbare und beeindruckende „i saloni” besser bekannt als internationale Möbelmesse in Mailand, zu besuchen. Irgendwo auf einem Flohmarkt ist einem Mitreisenden dieses furchtbar kitschige Arrangement von dem letzten Abendmahl unter die Finger gekommen. Mich hat der Neid gepackt und ich habe meinen ganzen Charm eingesetzt um es zu bekommen. Mit Erfolg, einen weiteren Staubfänger ergattert! Das ist Jahre her, mittlerweile würde ich mich gerne davon trennen wenn sich dafür ein gutes zu Hause findet.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s