Schmuck

#76 Mit Schmuck ist es so wie mit Schuhen: Frau kann nie genug haben. Zwar versuche ich mittlerweile streng mit mir selbst zu sein und auch ab und zu (schweren herzens) auszumisten – immer gelingt es mir nicht. Es könnte doch sein das mir das eine oder andere Stück nach jahrelanger auf-dem-Schmuckständer-hängen wieder gefällt und „in Mode“ kommt so dass ich wieder Lust bekomme sie zu tragen. Unwahrscheinlich, aber ich gebe die Hoffnung nicht auf!
Der Schmuckständer ist übrigens ein weiteres Reisesouvenir: Diese verrückte Henne hier hat es in Harlem auf der Strasse gefunden und es bis nach Europa mit geschleppt … noch dazu wurde ich bei dieser Reise von den Zöllnern diesseits des Teiches aufgehalten und die staunten nicht schlecht als aus meinem Koffer nur ein Krempel wie dieses nach dem anderen hervor kam, selbst sie wagten es nicht zu fragen ob ich womöglich eventuell und tatsächlich für so etwas Geld gezahlt hätte. Unstreitbar eine Genugtuung.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s