Freitagskuchen: Mini-Schokokuchen

Mini Schokokuchen

Nach gefühlten 156.321 Weihnachtskeksen verschiedenster Art hatten wir die letzten Wochen Kuchenpause. Aber da ja vier Wochen v o l l k o m m e n ausreichen und unsere Nachbarin heute ihren allerallerALLERletzten Arbeitstag hatte (also für immer!), war das Grund genug die guten Vorsätze über den Haufen zu werfen und einmal Mini-Schokokuchen für alle zu backen.
Eine kleine Küchenfee hat anschließend äußerst gründlich alle Schüsseln und Löffel von den Resten des köstlichen Schokoladenteiges entfernt. Was für ein Service!

Im Stiegenhaus ließen wir dann die Korken knallen und uns die Küchlein schmecken. Die Kinder quietschten um die Wette und eine verärgerte besorgte Nachbarin rief nach einiger Zeit hinauf ob die Kinder denn auch nicht unbeaufsichtigt spielen da es so laut zugeht … so ist das bei uns, nicht einmal am hellichten Tage darf noch gefeiert werden!

Mini-Schokokuchen

Wenn ihr auch etwas zu feiern habt oder euch einfach nur das Wochenende mit Schokolade versüßen wollt, solltet ihr dieses Rezept unbedingt ausprobieren:

Mini-Schokokuchen 12 Stück

150g Zartbitter Schokolade
80g Butter
Prise Salz
4 Eier
75g Zucker
1 EL Vanillezucker
4 EL Mehl

Schokolade in Stücke brechen, Butter würfeln und beides im Wasserbad schmelzen, anschließend das Salz unterrühren. Backofen auf 200°(Umluft) vorheizen. Eier und Zucker schaumig schlagen, Schokosauce unterrühren und zum Schluss das Mehl einrühren. Den Teig in Muffinformen füllen und für einen flüssigen Kern maximal 12 Minuten backen, meine waren eine Minute zu lange im Ofen und schon war der Kern dahin!
Wir hatten dazu selbstgemachte Weichselkonfitüre, aber Schlagsahne passt sicher auch gut dazu.

Wenn ihr auch kleine Helfer zu Hause habt, spart ihr euch das abwaschen.

Mahlzeit!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s